PIANC Deutschland

PIANC

Sektion Deutschland

PIANC Deutschland

PIANC - The World Association for Waterborne Transport Infrastructure

Aktuelle Meldungen aus der Sektion Deutschland

29.11.2021

PIANC-Workshop "Working with Nature for Climate-Resilient Ports and Waterways", 14. September 2021

Am 14. September 2021 hat PIANC einen online-Workshop "Working with Nature for Climate-Resilient Ports and Waterways" ausgerichtet.

Programm und Präsentationen sind unter folgendem Link einsehbar:

PIANC-Workshop Handout

und auch als Video verfügbar: Link zum Video

Die Präsentation von Randy Mandel: "Integrating Engineering with Ecology and Natural Resource Economics to Emphasize Coastal and Habitat Resilience" gibt ein eindrucksvolles Beispiel, wie integrierte Projekte, die Schifffahrt, Küstenschutz und Naturschutz verknüpfen, zustande kommen können.

Aus Deutschland hat Frau Isabel Schreiber (BAW) eine Präsentation über das gemeinsame Forschungsprojekt von BAW und BfG zu ingenieurbiologischen Ufersicherungen gehalten: "Ways to Successful Implementation of Nature-Friendly Bank Protections in Tidal Waterways".

Interessant auch ein Vortrag zum Einsatz von Beton-Elementen in Wasserbau und Küstenschutz als Bewuchsstruktur für biologischen Aufwuchs: Andrew Rella "The ECONCRETE® Port of San Diego Blue Economy Pilot Project".

29.10.2021

3. Virtuelles Meeting der Deutschen PIANC Sektion am 03. Dezember 2021

Am 03.12.2021 findet das 3. Meeting der Deutschen PIANC Sektion als Virtuelles Meeting statt.

Es wird wieder einige Highlights aus den Kommissionen und Working Groups geben.

Bei Interesse und Fragen schreiben Sie uns gerne an
unter pianc-d@bmvi.bund.de

Agenda

22.10.2021

Veranstaltungen - Webinare

Anpassung an den Klimawandel - Planungen für Häfen und Binnenwasserstraßen
"Climate Change Adaptation Planning for Ports and Inland Waterways"
02.-03. November 2021
Link zur Anmeldung

Kick-off meeting Umgang mit Unfällen und Katastrophen im Verkehrswasserbau
INCOM WG 241 "Accidents and Calamities in IW hydraulic Structures"
23. November 2021, 13:00 - 16:00 Uhr
Terms of Reference

Internationales Treffen der PIANC Young Professional (YP)
Young Professional (YP) PIANC International Virtual Event 2021
16. - 17. November 2021
Flyer und Anmeldung

11.10.2021

2. virtuelles Meeting der Deutschen PIANC Sektion am 23. September 2021

Am 23. September 2021 fand das 2. virtuelle Meeting der Deutschen PIANC Sektion mit 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmer statt. Die Themen finden Sie in der beigefügten Agenda.

Die Vorbereitungen für das 3. Meeting im 4. Quartal laufen auf Hochtouren - es wird als Hybrid-Veranstaltung stattfinden.

Bei Interesse und Fragen schreiben Sie uns gerne an
unter pianc-d@bmvi.bund.de

Agenda

29.07.2021

Bericht veröffentlicht! - Eindämmung von Salzwasserintrusionen in Binnenwasserstraßen

Der Bericht der InCom WG 198 „Eindämmung von Salzwasserintrusionen in Binnenwasserstraßen“ enthält Leitlinien und Empfehlungen für die Untersuchung des Eindringens von Salzwasser in Binnenwasserstraßen und falls notwendig deren Eindämmung. Es werden Minderungsmethoden sowie Mess- und Modellierungstechniken zusammengefasst, mit denen die Wirksamkeit verschiedener Maßnahmen vorhergesagt oder bestimmt werden kann. Dabei wird sowohl auf Binnenwasserstraßen (d. h. Wasserstraßen, die durch Dämme mit Schiffsschleusen umschlossen werden) als auch auf offene Flussmündungen geachtet.

Einblick in das Inhaltsverzeichnis

Link zum Bericht

22.07.2021

Experten gesucht! - Bewertung und Verwaltung von Umweltbeschränkungen bei Baggerarbeiten

PIANC möchte einen Leitfaden zur Bewertung und Verwaltung von Umweltbeschränkungen bei Baggerarbeiten erarbeiten - es werden immer noch Experten gesucht. Die Ziele der Workinggroup (WG) sind in den beigefügten Terms of Reference (ToR) zu finden. Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail, möglichst mit Ihrem CV an pianc-d@bmvi.bund.de.

18.06.2021

Neues deutsches Mitglied in der RecCom - Peter Fröhle (Universität Hamburg)

Herr Prof. Dr.-Ing. Peter Fröhle vom Institut für Wasserbau an der technischen Universität Hamburg ist neues deutsches Mitglied der PIANC Recreational Navigation Commission und wird unseren langjährigen Vertreter Herrn Dipl-Ing. Hans Nickels tatkräftig unterstützen. Wir freuen uns auf den künftigen fachlichen Austausch!

17.06.2021

Bericht veröffenlicht! - Einführung in die Anwendung von Ökosystemleistungen

Der Bericht der EnviCom WG 195 „Eine Einführung in die Anwendung von Ökosystemleistungen für wassergebundene Verkehrsinfrastrukturprojekte“ ist eine grundlegende Einführung in das Verständnis und die Anwendung des ES-Konzepts bei Projekten der wassergebundenen Transportinfrastruktur (WTI) und zeigt auf, wie die Anwendung von ES-Konzepten für die tägliche Arbeit von WTI-Designern, Planern, Betreibern und Managern von Nutzen sein kann. Er ist abrufbar unter:

Link zum Bericht